Ebersberger Seelauf

(07. April 2019)

Am Sonntag, den 07.04.2019, fand der 10. Ebersberger Seelauf statt und die Läuferinnen und Läufer vom WSV durften natürlich nicht fehlen. Verglich man unsere 6 Läufer hinsichtlich ihrer Kleidung, konnte man schwer erahnen, welche Temperaturen wirklich herschten. Neben kurzer Hose und T-Shirt standen Halstuch, Langarm und 3/4 Hose. Das gute Wetter und die angenehmen Temperaturen ermöglichten den WSVlern zufriedenstellende Zeiten.

Über Stock, Wurzeln und Stein, bergauf und bergab ging es hinter dem Ebersberger Waldsportpark Richtung Eggelburgersee und durch den Wald wieder zurück. Die Strecke forderte sowohl Kondition, als auch eine gute Koordination der Beine im unebenen Gelände – aber das sind die Zellerreiter aus ihrer Heimatstrecke und dem Waldlauf ja gewohnt. Alle zellerreiter LäuferInnen entschieden sich in diesem Jahr für die 10-Kilometer-Distanz – vor allem in Anbetracht des Halbmarathontrainings in dem sich viele gerade befinden eine gute Entscheidung.

Ute Axthammer rannte mit 50:04 an die Spitze ihrer Altersklasse W40. Regina Steinegger konnte ihre Zielzeit vom letzten Jahr um 5 Minuten verbessern und Tina wurde in der Gesamtwertung der Frauen sechste und in ihrer Altersklasse zweite. Auch Sabine Maierbacher lief mit 51:31 ebenfalls auf den zweiten Platz in der W45. Unsere Jungs konnten den Verein mit stolzen Zeiten vertreten. Patrick Hermann glänzte mit 42:57 auf Gesamtplatz 22 der Herren und in seiner Altersklasse auf dem Bronze-Stockerl. Josef rannte mit 44:52 ebenfalls auf den 3. Platz der männlichen Jugend U18.
Im Großen und Ganzen waren die WSVler Läufer mit ihren Ergebnissen also sehr zufrieden, tolle Voraussetzungen also für eine gute Laufsaison 2019!

Schreibe einen Kommentar