Maßnahmen wegen Coronavirus

Der WSV Zellerreit beschließt auf Weisung des BLSV Sofortmaßnahmen

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiterhin dynamisch aus. Diese Entwicklung macht auch vor dem organisierten Sport in Bayern nicht Halt. In der aktuellen Risikosituation steht der Gesundheitsschutz an oberster Stelle. Im Sinne der Strategie der Gesundheitsbehörden, den Verlauf der Pandemie möglichst zu verlangsamen, hat der BLSV eine Reihe von Sofortmaßnahmen beschlossen.

Wir als WSV Zellerreit e.V. setzen diese Maßnahmen natürlich umgehend um.

Zum aktuellen Zeitpunkt werden die folgenden Notwendigkeiten zunächst bis 19. April 2020 umgesetzt:

  • Der Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb aller Sparten wird bis 19. April 2020 eingestellt, dies beinhaltet auch die Teilnahme an bereits geplanten Wettkämpfen anderer Sportvereine (sollten diese stattfinden).
  • Verwaltungstätigkeiten werden über elektronische Medien, mobil oder in kleineren Einheiten organisiert.
  • Organisatorische Treffen und soziale Zusammenkünfte (Auschussitzung, Maibaumwache, Helferessen, …) werden bis 19. April 2020 ausgesetzt und gegebenenfalls verschoben.

Auf der Homepage des BLSV Landesverbands gibt es weitere Informationen zum Thema Corona: Unter https://www.blsv.de/ mit einem Klick auf „mehr“ wird ein PDF-Dokument heruntergeladen, welches stetig aktualisiert wird und die aktuellsten Informationen für Sportvereine entält.

Natürlich treffen uns als sehr aktiven und sozial engagierten Sportverein diese Maßnahmen nun erst einmal hart. Durch die Umsetzung der genannten Maßnahmen wird es aber hoffentlich in einigen Wochen wieder möglich sein, gesund und im gewohnten Maß wieder gemeinsam zu trainieren.

HIER könnt ihr euch im „Home-Office“ mit ein paar knackigen Workouts fit halten 🙂

Bleibt gesund!

Wolfgang Rau, 1. Vorstand
Veronika Gacia, 2. Vorstand und sportliche Leitung

Ortswechsel nun endlich auch für’s WSV-Fitnesstraining

Im Januar 2020 ist es soweit: Auch das Fitnesstraining mit Vroni zieht in’s neue ramerberger Gemeindehaus um und nutzt dort den Gemeindesaal mit Sportboden. Der Ortswechsel bringt auch eine zeitliche Veränderung mit sich: Das Training findet nun von 19:00 bis 20:30 Uhr statt.

Wilkommen ist wie immer jeder, der dem Winterspeck den Kampf ansagen möchte und fit für Winter- wie auch Sommersport werden möchte … Am 09. Januar geht’s los, bitte Sportmatte mitbringen!