Vereinstour am Sonntag 05.05.24

Am Sonntag den 05.05.24 würden wir gerne die geplante Wildbarrentour nachholen. Der beliebte Aussichtsberg wird meist vom Wildbichler See aus begangen. Nun wollen wir auf anderen wenig begangeneren Pfaden von Niederaudorf aus auf den Wildbaren wandern. Der Weg führt meist über kleine Pfade durch lichte Wälder mit einer angenehmen Steigung.

Anstieg: ca. 1000 hm
Dauer des Aufstiegs ca. 2,5 Std.
keine Einkehrmöglichkeit
Ausgangspunkt Niederaudorf
Treffpunkt: 7:30 Uhr am Gemeindehaus Ramerberg

Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Wanderung, keine geführte Tour.
Trittsicherheit, ausreichend Kondition und eine an das Wetter angepasste Ausrüstung wird vorrausgesetzt.

Anmeldung spätestens bis Samstag 14:00 Uhr.

Auskünfte und Anmeldungen bei Johannes Kirchlechner unter bergsport@wsv-zellerreit.de oder per Whats App Gruppe.

Vereinstour am Sonntag 21.04.24

Am Sonntag müssen wir wegen des Schneefalls leider auf einen anderen Berg ausweichen. Wir würden von Nussdorf aus über die Fahrstraße hinauf zu den Almen des Heubergs gehen und dort in einer der beiden Hütten einkehren. Wer Lust hat, kann gerne noch auf den Heuberggipfel aufsteigen.

Treffpunkt 8:00 Uhr in Ramerberg am Gemeindehaus.

Anstieg bis zu den Almen ca. 600 hm
Gehzeit Aufstieg ca. 1,5 Std.
Mit Gipfel ca. 900 hm insgesamt
Gehzeit Aufsteig ca. 2,5 Std.

Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Wanderung, keine geführte Tour.
Trittsicherheit, ausreichend Kondition und eine an das Wetter angepasste Ausrüstung wird vorrausgesetzt.

Anmeldung spätestens bis Samstag 15:00 Uhr.

Auskünfte und Anmeldungen bei Regina oder Johannes Kirchlechner unter bergsport@wsv-zellerreit.de oder per Whats App Gruppe.

Skitour im Januar

zum Jahresauftakt wollen wir am Sonntag 07.01.2024 eine Skitour im Spitzinggebiet machen. Gestartet wird an der Taubensteinbahn in Richtung Tanzeck. Für die Motivierteren unter den Mitgehern gibt es auch nocht die Möglichkeit auf den Raukopf zu gehen.

Die Tour ist auch für Schneeschuhgeher geeignet.
Höhenmeter von 500-800 hm
Aufstieg ca. 1,5 – 2 Std.

Treffpunkt: 07:00 Uhr
Ramerberg Gemeindehaus
max. 8 Teilnehmer:innen

Jeder hat eigenveranwortlich für eine funktionierende Ausrüstung zu sorgen (Ski-
oder Schneeschuhe, komplettes aufgeladenes LVS-Set). Es handelt sich hier um
keine geführte Tour,  jedes Gruppenmitglied hat Eigenverantwortung im
Umgang mit seiner Ausrüstung zu tragen.

Bei Interesse verbindliche Anmeldung bitte bis Samstag Nachmittag bei Johannes Kirchlechner per E-Mail unter bergsport@wsv-zellerreit.de
oder in der Whats App Grupp

Einsteiger Skitour am 10.12.23

am Sonntag 10.12.23 wollen wir dieses Jahr in die Skitouren- /Schneeschusaison
starten.

Wie bereits die letzten Jahre wollen wir eine Einsteigerskitour in Zusammenhang mit
kleinen Auffrischungen zum Umgang mit den LVS-Geräten machen. Hier sind neben Neulingen vor allem auch alle treuen Skitouren/ Schneeschuhgeher des WSVs herzlich eingeladen sich uns anzuschließen.

Geplant ist von der Kirche in Spitzing über die hintere Aufstiegsroute zum Rosskopf zu gehen. Vom Gipfel aus können wir über die Skipiste abfahren.

Treffpunkt am Gemeindehaus: 7.00 Uhr
Ankunft Kirche: ca. 8.00 Uhr
keine Einkehr geplant (Gipfelbrotzeit mitnehmen)
Aufstieg ca. ca. 600 hm und mit Übungen ca. 2,5 Std.

Jeder hat eigenveranwortlich für eine funktionierende Ausrüstung zu sorgen (Ski-
oder Schneeschuhe, komplettes aufgeladenes LVS-Set). Es handelt sich hier um
keine geführte Tour,  jedes Gruppenmitglied hat Eigenverantwortung im
Umgang mit seiner Ausrüstung zu tragen.

Bei Interesse verbindliche Anmeldung bitte bis Samstag Nachmittag bei Johannes oder Regina Kirchlechner per E-Mail unter bergsport@wsv-zellerreit.de
oder in der Whats App Grupp

 

Vorstandswahl beim WSV Zellerreit – frischer Wind für die kommenden Jahre in Führungspositionen

Bei der Vollversammlung am 27. Oktober wurden beim WSV Zellerreit in der Vorstandswahl einige wichtige Positionen neu besetzt.

Wolfgang Rau, der den WSV Zellerreit 15 Jahre lang strukturiert und erfolgreich als erster Vorstand geleitet hatte, kündigte bereits kurz nach der letzten Wahl seinen allmählichen Rückzug aus der leitenden Position an.

Auch Simon Schüller, der seit mehreren Jahrzehnten das Amt des Schatzmeisters innehatte, gab bereits 2021 vorausschauend bekannt, dass er bei der nächsten Wahl nicht mehr als Kanditat aufgestellt werden wollte.

Und so hatte der WSV in den letzten zwei Jahren ausreichend Zeit, mit einer Arbeitsgruppe „WSV-Verjüngung“ die beiden bald vakanten Ämter für interessierte Vereinsmitglieder zu erklären und auch schon die ein oder anderen Einblicke in die bürokratischen Arbeitsstrukturen und Aufgabenbereiche zu geben. So fanden sich für die Wahl am 27. Oktober auch gut vorbereitete und motivierte neue Kandidaten für das Amt des ersten Vorstandes und des Schatzmeisters. Thomas Wagner tritt in die großen Fußstapfen des ersten Vorstandes, die Wolfgang Rau hinterlässt. Martin Hell folgt Simon Schüller als neuer Schatzmeister nach.

Auch das Amt des Seniorenbeauftragten war durch den Tod des „Vereinsvaters“ Franz Maier in diesem Jahr neu zu besetzen. Hier folgte Rita Schaber nach.

Alle anderen Mitglieder des Vorstands und weitere Ausschussmitglieder wurden mit großer Zustimmung der WSVler in Ihren Ämtern wiedergewählt.

Saisonabschluss Bergtour am Sonntag 22.10

Am Sonntag 22.10 wollen wir von Ursprung hinauf zum Schönfeldjoch wandern. Über einen Mischwald gehts hinauf zur Rundtour auf schöne Almen mit einer leichten Gratüberschreitung. Am Gipfel wird dann hoffentlich eine schöne Aussicht auf uns warten und wir können unsere mitgebrachte Gipfelbrotzeit genießen.

Aufstiegshöhenmeter ca. 1000 hm
Gehzeit gesamt ca. 6 Std.
Strecke ca. 13 km

Treffpunkt Ramerberg Gemeindehaus 7:30 Uhr

Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Wanderung, keine geführte Tour.
Trittsicherheit, ausreichend Kondition und eine an das Wetter angepasste Ausrüstung wird vorrausgesetzt.

Anmeldung bis Samstag 12:00 Uhr.

Auskünfte und Anmeldungen bei Johannes oder Regina Kirchlechner unter bergsport@wsv-zellerreit.de oder per Whats App.

Auffi aufn Berg – WSVler beim Schuhbräualm Berglauf

Sechs WSVler nahmen in diesem Jahr die Herausforderung „Schuhbräualm“ in Angriff. Auf der Strecke über 7,5 km mit 678 hm ging es konstant ansteigend mit ein paar steileren Abschnitten von Großholzhausen auf die Schuhbräualm.

Gestartet wurde nach einem regnerischen Tag bei abendlichem Sonnenschein und perfekten Temperaturen. Die WSVler hatten die Strecke in den Wochen vorher schon inspiziert und waren deshalb gut vorbereitet und meisterten die Strecke mit Bravour.

Gegen die Profis aus der Berglaufcommunity kamen wir zeitenmäßig natürlich nicht an, aber die eigene Bestzeit konnten trotzdem ein paar von uns schlagen. Vroni Gacia (1:02:04), Sabine Maierbacher (1:04:07) und Ute Axthammer (1:04:43) waren sehr zufrieden mit Ihren Zeiten und auch die Jungs Joseph Maierbacher (49:26 Min), Patrick Hermann (51:48 Min) und Toni Wollmannsperger (54:27 Min) konnten ihre bisherigen Zeiten auf dieser Strecke teilweise verbessern.

Die Aussicht im Ziel entlohnte auf jeden Fall für diesen anstrengenden Lauf.

Vereinsbergtour am Sonntag 23.07.23

Am Sonntag wollen wir die Gratlspitze im Aplbachtal überschreiten.
Es geht über teilweise steilere Pfade vorbei am Hösljoch auf die Gratlspitze und zurück über das Gratljoch.

Treffpunkt um 6:00 Uhr in Ramerberg am Gemeindezentrum.

Eckdaten:
Aufstieg ca. 1.100 hm
Strecke ca. 12,5 km
Aufstiegszeit ca. 3 Std.
Gesamtzeit ca. 6,5 Std.

Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Wanderung, keine geführte Tour.
Trittsicherheit, ausreichend Kondition und eine an das Wetter angepasste Ausrüstung wird vorrausgesetzt.

Anmeldung bis Samstag 12:00 Uhr.

Auskünfte und Anmeldungen bei Regina Kirchlechner unter bergsport@wsv-zellerreit.de oder per Whats App.

3-tägige Sondertour bei Jena

Liebe Bergfreunde,
 
wir werden von Freitag 4.August bis Sonntag 6.August einen Ausflug nach Thüringen unternehmen.
 
Wir treffen uns mit Uwe, unserem langjährigen Dolomitenfahrt-Teilnehmer, am Herzogstuhl bei Jena.
Das ist ein turmartiges Gebäude mitten im Wald. 
Die Unterkunft hat einfache Schlafräume in verschiedenen Stockwerken.
Es gibt Wasser nur aus einer Quelle in der Nähe, Licht von einer Photovoltaikanlage, Plumpsklo.


 
Für mehr Infos zum Herzogstuhl:
https://www.touren-lutherland-thueringen.de/de/punkt/historische-staette/herzogstuhl-rieseneck/19484290/
 
Geplant sind Wanderungen, eventuell ein Abschnitt des Saale-Horizontale Wanderweges, die historische Jagdanlage Rieseneck ist gleich in der Nähe, die Burg Leuchtenburg nur einige Kilometer entfernt.
Geselliges Beisammensein am Lagerfeuer.
 
Wer diese Idylle besuchen möchte, bitte bis 01.07. anmelden.
Wir fahren mit dem Vereinsbus, maximal 8 Personen.
 
Für die Übernachtung Schlafsäcke, Laken, Hüttenschuhe mitnehmen,
Proviant für gemeinsames Frühstück und Abendessen besprechen wir noch. 
Übernachtung kostet 10 Euro pro Person und Nacht.
Für die Fahrt ca. 40 Euro 
 
Abfahrt am Freitag, 4.8.23 um 6.00 Uhr in Ramerberg am Gemeindehaus. 
 
Infos und Anmeldung bei Helmut Hell, 08039 4145 oder 08039 907532

Nachholtour am Sonntag 25.6

Liebe Bergfreunde ich plane für Sonntag 25. 6. 2023 die Sondertour Hochstaufen-Überschreitung. Von Adlgaß über den Zwiesel zum Hochstaufen. Einkehren im Reichenhaller Haus.
Abstieg über Nordseite und Frillensee zurück nach Adelgaß . Ca 1500 hm und ca. 15 km, ca 8 Std.Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition erforderlich. Abfahrt 5 Uhr am Gemeindehaus in Ramerberg.

Liebe Grüße Helmut Hell. 08039.907532