Aktuelles > Aktuelles

2. Zellerreiter Herbstturnier

24.09.2017

Mehr Bilder zum Turnier ==> ins Bild klicken !

2. Zellerreiter Tennis-Herbstturnier

Geldprämien für die Erstplatzierten und tolle Sachpreise für alle Teilnehmer - Schlosser GaLa Bau stellt tolles Paket für die Teilnehmer zusammen.

Das Besondere – es durften nur Vereinsmitglieder teilnehmen. Frauen, Männer und Jugendliche konnten sich in den Teilnehmerlisten eintragen. Es dauerte nicht lange und 16 Teilnehmer hatten sich angemeldet. Damen und Herren kämpften in einer gemischten Konkurrenz gegeneinander. Das Los entschied über die Paarungen der 1. Runde. Es wurde nicht gesetzt, so dass bereits in der 1. Runde einige der Favoriten gegeneinander antreten mussten. Manch andere hatten mehr Losglück und hatten gute Chancen auf ein Weiterkommen im Turnier. Dieser Modus machte das Turnier zu einem sehr interessanten und spannenden Wettkampf. Auch alle weiteren Runden wurden neu ausgelost – es war nicht abzusehen welche Paarungen zustande kommen. Am Ende konnten am Sonntag 4 Finalisten um das Preisgeld spielen. Im kleinen Finale besiegte Tanja Zollner den ältesten Turnierteilnehmer Manfred Diewald 6:2 6:1. Das Finale um den Turniersieg bestritten Alex Schüller gegen Schlosser Thomas. Am Ende konnte Alex Schüller nach einem 6:1 und 6:4 das Turnier gewinnen.

Die Sieger spendeten das gewonnene Preisgeld an die Palliativstation der Klinik Ebersberg. Dort wurde die erst kürzlich verstorbene Gisela Köllmeier bis zu ihrem unerwarteten Tod gepflegt. Zusätzlich wurde eine Schweigeminute abgehalten.

Die Mannschaft um Abteilungsleiterin Petra Zollner sorgte an den 3 Tagen für optimale Rahmenbedingungen. Kaffee und Kuchen, Grillabend und Partystimmung – Zuschauer und Spieler wurden top verpflegt und erlebten schöne gemeinsame Stunden bei bestem Spätsommerwetter am Tennislatz. Tolle Sachpreise bei der Siegerehrung am Sonntag sorgten zusätzlich für gute Stimmung. 

Insgesamt eine gelungene Veranstaltung der Tennisabteilung des WSV Zellerreit. Herzlichen Dank an Birgit und Thomas Schlosser für die Unterstützung und Ausrichtung des Turniers.

 

Zurück

background