Aktuelles

28.02.2018 von WSV Zellerreit

Wintererlebnis Langlaufen

In Langlaufkursen für Kinder und Erwachsene Skating und Klassiktechnik lernen, Langlaufwanderungen in heimischer Natur unternehmen, oder bei unseren Freitagsfahrten in Sachrang, Reit im Winkel oder Kössen den Schnee genießen: Bei unserem Wintererlebnisangebot ist für Langlaufliebhaber einiges geboten. 

Weiterlesen …

25.11.2017 von WSV Zellerreit

Bergsportprogramme 2018

hier zum downlaod

Tourenwart Helmut Hell hat für Euch wieder ein tolles Winter-und Sommerprogramm zusammengestellt.

Zum Download  hier auf der Homepage

 

25.11.2017 von WSV Zellerreit

Jahreshauptversammlung 2017

alle Bilder hier clicken

Die etwas andere Mitgliederversammlung

Zellerreiter Wintersportler ziehen Jahresbilanz

Wenn anderswo bei Vereinshauptversammlungen gähnende Leere herrscht und über mangelnde Teilnahme und Desinteresse gejammert wird, dann zeigt die spätherbstliche Jahreshauptversammlung des WSV Zellerreit, dass es auch anders geht. Mehr als 100 Mitglieder, bei einem aktuellen Mitgliederstand von 600, waren der Einladung zum Esterer nach Zellerreit gefolgt und erlebten einen humorvollen, kurzweiligen und informativen Abend. Es ist dabei auch nicht erstaunlich, dass die Geschicke des Vereins schon viele Jahre auf sehr soliden Füßen stehen. Das betrifft sowohl das gesunde finanzielle Finanzpolster, wie die sehr gut besuchten Sportangebote und als stärksten Pluspunkt die Zusammenarbeit der Vereinsverantwortlichen und einzelnen Sportsparten in einer kameradschaftlichen und familiären Atmosphäre.

Weiterlesen …

03.11.2017 von WSV Zellerreit

WSV-Erfolge beim Ainringer Crosslauf und Zwei-Länder-Laufcup

Am 28. Oktober stand für die WSVler Läuferinnen wieder ein neuer Wettkampf auf dem Plan: Auf einer kurzen, aber intensiven Strecke konnten Morena Maierbacher, Anna Purainer, Josef Maierbacher und Vroni Gacia beim Ainringer Crosslauf zeigen, was die heimischen Wälder als Trainingsstrecke wert sind. Josef startete über 1.930 m und konnte hier in einer Zeit von 7:39 Min auf den zweiten Stockerlplatz in der Klasse der männlichen Schüler A-Klasse laufen. Morena Maierbacher und Anna Purainer lieferten sich auf der 2.650 m langen Strecke ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem Morena schließlich mit einer Zeit von 12:22 Min vor Anna (12:32 Min) lag und sich so den 3. Stockerlplatz in der weiblichen Jugend B sichern konnte. Vroni Gacia startete ebenfalls über die 2.650 m-Strecke und erlief sich in einer Zeit von 11:30 Min den ersten Stockerlplatz in der Damen-Hauptklasse. Im Anschluss an die erfolgreiche Siegerehrung des Crosslaufes fand zusätzlich noch die Ehrung des EuRegio-2-Länder-Laufcups statt, einer Serie von 10 Läufen, bei der die Gesamtleistungen der Teilnehmer zusammengezählt werden. Hier konnten sich Josef Maierbacher, Morena Maierbacher und Sophie Gerer jeweils den zweiten Platz in ihrer Altersklasse sichern, Vroni Gacia wurde in ihrer Klasse sogar 1.

background